© EL-Design 2018  Eva Leitner
Home Über Kalender Biographien Media Kontakt Datenschutz Aktuelle Programme www.kontraklang.at
„Jeder Wohlklang würde im Ohr verhallen oder unsere Sinne vernebeln, würden nicht gerade die Dissonanzen dafür sorgen, dass  wir die Konsonanzen wieder genießen und schätzen lernen.“ Eva Leitner
Das Ensemble Kontraklang wurde im Herbst 2017 gegründet, begann im Frühjahr 2018 seine Konzerttätigkeit und setzt sich aus Lehrerinnen und Lehrern des Oberösterreichischen Landesmusik- schulwerkes zusammen. Alle Musikerinnen und Musiker treten neben ihrer Lehrtätigkeiten sowohl solistisch als auch in verschiedenen Ensembles auf.   Um dem Namen gerecht zu werden, möchte das Ensemble Kontraklang einerseits mit beschwingten unterhaltsamen Melodien andererseits aber auch mit dissonanten, zeitkritischen Kompositionen, Klängen und Texten das Publikum wachrütteln. Ihr Repertoire reicht von Klassik, Jazz, Popular- und Filmmusik bis hin zu zeitgenössischen Kompositionen. Die musikalisch-literarische Aufbereitung zeitkritischer Themen sowie das bewusste Herbeiführen eines Spannungsverhältnisses zwischen Harmonie und Disharmonie liegen dem Ensemble in ihren Programmen am Herzen. Seit April 2018 konnte das Ensemble mit der Uraufführung seines aktuellen Programmes „Musik Macht Staat – Musik mocht stad“ sowohl im Schlossmuseum Linz, im Kulturhaus Gugg in Braunau als auch bei den Ruhpoldinger Konzerttagen einen großen Erfolg verzeichnen. Weitere Veranstaltungen folgen. 
ÜBER UNS...
Über
© EL-Design 2018 Eva Leitner
Navigation Menu www.kontraklang.at
„Jeder Wohlklang würde im Ohr verhallen oder unsere Sinne vernebeln, würden nicht gerade die Dissonanzen dafür sorgen, dass  wir die Konsonanzen wieder genießen und schätzen lernen.“  Eva Leitner
Das Ensemble Kontraklang wurde im Herbst 2017 gegründet, begann im Frühjahr 2018 seine Konzerttätigkeit und setzt sich aus Lehrerinnen und Lehrern des Oberösterreichischen Landesmusik- schulwerkes zusammen. Alle Musikerinnen und Musiker treten neben ihrer Lehrtätigkeiten sowohl solistisch als auch in verschiedenen Ensembles auf.   Um dem Namen gerecht zu werden, möchte das Ensemble Kontraklang einerseits mit beschwingten unterhaltsamen Melodien andererseits aber auch mit dissonanten, zeitkritischen Kompositionen, Klängen und Texten das Publikum wachrütteln. Ihr Repertoire reicht von Klassik, Jazz, Popular- und Filmmusik bis hin zu zeitgenössischen Kompositionen. Die musikalisch-literarische Aufbereitung zeitkritischer Themen sowie das bewusste Herbeiführen eines Spannungsverhältnisses zwischen Harmonie und Disharmonie liegen dem Ensemble in ihren Programmen am Herzen. Seit April 2018 konnte das Ensemble mit der Uraufführung seines aktuellen Programmes „Musik Macht Staat – Musik mocht stad“ sowohl im Schlossmuseum Linz, im Kulturhaus Gugg in Braunau als auch bei den Ruhpoldinger Konzerttagen einen großen Erfolg verzeichnen. Weitere Veranstaltungen folgen. 
ÜBER UNS...